Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Damit Sie an dem von Ihnen erworbenen Möbelstück lange Freude habe, möchten wir Ihnen hier einige Tipps bezüglich Pflege und Behandlung geben.

Über Holz:

Unsere Holztische haben eine Oberfläche aus Echtholz, dass wir sowohl Massiv, als auch als Furnier verarbeiten. Da es sich bei Holz um einen naturgewachsenen Werkstoff handelt, weist die Oberfläche alle typischen Eigenschaften der jeweiligen Holzart auf, wie z.B. Farb- und Musterungsunterschiede. Solche Unterschiede schätzt der Kenner, da sein Möbel dadurch zu einem Einzelstück wird und sie stellen keinen Beanstandungsgrund dar.
Holz verändert sich durch Lichteinwirkung mit der Zeit. Dies wird durch direkte Sonneneinstrahlung verstärkt, weshalb diese nach Möglichkeit vermieden werden sollte. Mit der Zeit bleicht dunkles Holz aus, während helles Holz nachdunkelt. Auf Grund dieser Eigenschaften können Farben daher, auch bei Sonderbeizungen, nur annähernd erreicht werden.

Zur Pflege:

Da es sich bei unseren Holztischen um Modelle mit glatter Oberfläche handelt, ist die Reinigung leicht durchzuführen. Für die tägliche Pflege reicht das Wischen mit einem trockenen und fusselfreien Tuch. Auf keinen Fall darf das Möbelstück mit einem scheuernden Putzmittel oder mit der kratzenden Seite von Schwämmen gereinigt werden, da dies die Oberfläche beschädigt. Zur gründlichen Reinigung verwenden Sie bitte ein Schwammtuch und ein mildes, nichtscheuerndes Reinigungsmittel.
Um die Oberfläche schön zu erhalten, können Sie diese gelegentlich mit im Fachhandel erhältlichen Möbelpolituren pflegen.
Holztische bitte nicht auf frisch gereinigte Teppiche stellen, da die hierfür normalerweise verwendeten Mittel den Lack lösen kann, was zu Verfärbungen an Tisch und Teppich führen kann.
Für durch falsche Pflege und Gebrauch entstandene Schäden können wir keine Haftung übernehmen und diese stellen keinen Reklamationsgrund dar.